Logo Ooom Yoga Studio in Wien 1020

Dynamisches Bewegungslernen mit Thomas

AktuellStundenplanTeamStudioPreise
Thomas,  Dynamisches Bewegungslernen

Dynamisches Bewegungslernen

auf Grundlage der Dynamischen Integration

mit Thomas Gorbach


Leichtigkeit

Leichtigkeit als Grundgefühl
Leichtigkeit ist eines der angenehmsten Lebensgefühle, die wir kennen. Durch ein leichtes Grundgefühl in unserem Bewegungsablauf gehen die alltäglichen und speziellen Anforderungen des Lebens „leicht von der Hand“ und inspirieren zu neuen Ideen, Taten und Werken. Geliebte, manchmal schon lange vergessene Aktivitäten können wieder aufgenommen werden und bereichern den freien Bewegungsablauf unseres Lebens.

Bewegung des Skeletts
Durch dosiert durchgeführte Bewegungen des Skeletts, lassen überspannte Muskeln los und unterspannte Muskeln werden aktiviert. Der gesamte Muskeltonus wird harmonisiert und der natürliche Bewegungsablauf ist wieder möglich.

Flexibilität

Gleichgewicht und Sicherheit
Mache Bewegungsmuster engen uns ein und verkleinern unseren Handlungsraum. Dadurch entsteht das Gefühl der Einschränkung und Unsicherheit. Ziel meines Bewegungsunterrichts ist es, ihnen mehr Spielraum und Möglichkeiten in den auszuführenden Bewegungen aufzuzeigen. Das Gleichgewicht verbessert sich und Sicherheit entsteht.
- leicht auszuführende Übungen
Leicht auszuführende „Übungen“ schulen die Koordination und Flexibiltät der einzelnen Körperteile. Das Zusammenspiel der einzelnen Muskelgruppen und Bewegungsabläufe wird bewußt gemacht.

Loslassen

das Allheilmittel
Die Fähigkeit Spannungen einzelner Muskelgruppen abzubauen, ist in der Tat das Allheilmittel auf dem Weg zu einem harmonisch ausgeglichenen Muskeltonus. Leider ist das leichter gesagt als getan. Wie sollen verspannte und eventuell traumatisierte Muskeln denn einfach so loslassen?

Hinzufügen neuer Bewegungen
Meine Aufmerksamkeit liegt dabei auf dem Hinzufügen neuer Bewegungsmöglichkeiten für die eingeschränkte Körperregion. Behutsam nehme ich den Muskeln für kurze Zeit die Arbeit ab. Mit den Händen unterstützend kehrt das Gefühl der Sicherheit zurück.

auf Integration angelegt
Da unser Nervensystem „sich besser anfühlende“ Bewegungen sofort aufnimmt und von Natur aus auf Integration angelegt ist, wirkt dieser Vorgang im hohen Maße nachhaltig. Er macht Spaß und wird zur Gewohnheit bei jeder Gelegenheit bei der Neues gelernt wird.

Körperbewusstsein

im eigenen Körper ankommen
Stress, Informationsüberfluss, Verpflichtungen, Unwohlsein und Schmerzen verhindern, dass wir den Körper aufmerksam und in Ruhe durchspüren können und neue Möglichkeiten der Bewegung entdecken können. Die Verheißung, dass unser Gesundheitssystem mit all seinen Spezialisten die erkrankten Teile korrigiert, lässt viele Menschen in ihrem Bedürfnis nach Natürlichkeit und Harmonie alleine.

zur eigenen natürlichen Bewegung finden
Die Dynamische Integration stimuliert die Selbstheilkräft hin zu natürlichen Bewegungen. Persönlich, der momentanen Situation angepasst, werden Bewegungsabläufe entwickelt die sie selbst ausführen und 'üben' können. Ziel ist es, möglichst bald und eigenverantwortlich das Bewegungsrepertoire erweitern zu können.

Persönliches Bewegungscoaching

- Individuelle Analyse der Bewegungsmuster und Entwicklung persönlicher Übungen

Wöchentlicher Gruppenunterricht

- Bewegungselemente auf Ansage, eigenes Nachspüren und Ausprobieren
eigenen Variationen davon finden und persönlich Übungen entwickeln

Kontakt

Email: thomas.gorbach@dynintegra.at
Tel: +43 699 19412619


Wann kannst du eine Stunde mit Thomas besuchen?

Stundenplan

Stand:   23. 04. 2018

Engerthstraße 151, Loft 1.2
1020 Wien

Die Homepage http://www.ooom.at ist
immer auf dem aktuellsten Stand.

Wochenansicht

Tagesansicht

Woche ab 23. 04. 2018

Mittwoch

19:45
-  21:15
Studio 1

Mittwoch 25. 04. 2018

19:45
-  21:15
Studio 1

Mo
23. 04.
Di
24. 04.
Mi
25. 04.
Do
26. 04.
Fr
27. 04.
Sa
28. 04.
So
29. 04.

*S2 - die Stunde findet im Studio 2 statt