Logo Ooom Yoga Studio in Wien 1020

Kundalini Yoga mit Regine

AktuellStundenplanTeamStudioPreise
Regine, Regine, Kundalini Yoga Lehrerin, Portrait

Kundalini Yoga nit Regine

"Es ist dein Geburtsrecht,glücklich zu sein" Yogi Bhajan

Diese Ansatz im Kundaliniyoga hat mich fasziniert und mir sehr gefallen Kundaliniyoga wird auch das Yoga des Bewusstseins genannt.
Die eigene Urkraft(Kundalinienergie) wird geweckt und zum Fließen gebracht. Für mich ein wunderschöner Ansatz für unsere Lebensreise.

In den Kriyas(Übungsreihen) wechseln sich Dynamik und Ruhe ab.
Es gibt über 500 verschiedene Übungsreihen,z.B. für die Stärkung der Drüsen,und des Nervensystems, oder für die Flexibilität der Wirbelsäule,oder auch zur Vorbereitung auf die Meditation.

Wichtig ist dabei auch die Atemführung(Pranayama),das Anziehen der Körperschleusen (Bhandas),Mantren(Meditationswörter),Mudras(Handhaltungen),Meditation und das bewusste Wahrnehmen und Beobachten des eigenen Körpers , der Gefühle und die Freude daran.

Kundaliniyoga schärft also die bewusste Wahrnehmung,nicht nur auf der Yogamatte.
Es dehnt und streckt den Körper,stärkt das Nervensystem und fördert die Ausgeglichenheit.

Im Prozess der Anspannung,Entspannung und der Meditation liegt für mich die Heilung - das "Ganz" werden.

Über deine Fragen freut sich: Regine.Sindl@chello.at


Wann kannst du eine Stunde mit Regine besuchen?

Stundenplan

Stand:   30. 07. 2018

Engerthstraße 151, Loft 1.2
1020 Wien

Die Homepage http://www.ooom.at ist
immer auf dem aktuellsten Stand.

Wochenansicht

Tagesansicht

Woche ab 30. 07. 2018

Montag

20:00
-  21:30
Studio 1

Urlaub bis Ende Juli

entfällt am 23. 7. 2018

Montag 30. 07. 2018

20:00
-  21:30
Studio 1

Urlaub bis Ende Juli


Mo
23. 07.
20:00 - 21:30

Kundalini Yoga

Regine

Di
24. 07.
Mi
25. 07.
Do
26. 07.
Fr
27. 07.
Sa
28. 07.
So
29. 07.

- es gibt wichtige Zusatzinformationen zu der Stunde, bitte das Zeichen anklicken - es gibt wichtige Zusatzinformationen zu der Stunde, bitte die Webseite anschauen
*S2 - die Stunde findet im Studio 2 statt