Logo Ooom Yoga Studio in Wien 1020
Peter, Ashtanga Yoga Lehrer in Pashasana Peter Skala,  Ashtanga Yoga Lehrer, Portrait

Peter Skala

Ashtanga Yoga

Web: www.ooom.at/lehrer/Peter
EMail: peter.skala@ooom.at
Mobil: 0699/101 84 856

Was soll ich tun um ein sinnvolles Leben zu führen?
Es gibt unzählige gute Anworten, aber wenn man nach Tiefe und Konsistenz verlangt, wird es schwieriger.
So gesehen hat es das Schicksal mit mir gut gemeint und mich zumindest dreimal bei der Hand genommen und mich zu Yoga geführt.

- einmal in einem Kletternverein um die Konzentrationsfähigkeit, die Gedanken- und Körperkontrolle zu verbessern.
- einmal um eine schwere Allergie zu mildern.
- das dritte Mal um den drohenden Burn-out zu vermeiden.

Da Yoga in allen Fällen wunderbar gewirkt hat, habe ich mich überzeugen lassen und angefangen regelmäßig die Stunden und von Oskar Hodosi und Michaela Trpin zu besuchen. Das war 1997, es hat noch ein paar Jahre gedauert, bis sich die ersten zwei Ashtanga Yoga Studios in Wien etabliert haben.

In der Zeit habe ich Yoga als Entspannungs-Workout gesehen. Oskar hat zwar immer wieder gemeint, dass "Yoga viel mehr ist als nur eine Körperübung", aber diese Aussage hat mein Inneres nicht wirklich erreicht. Das Work-out hat perfekt funktioniert - ich habe genau so intensiv geschwitzt wie bei Gerätetraining, Fussbal oder Badminton, aber der Entspannungseffekt war zuverlässiger. So war ich zufrieden.

Ich bin mir dessen bewusst, dass es als eine Spinnerei klingen kann, noch viel schlimmer als der Satz "Yoga ist mehr als nur eine Körperübung" und du kannst sofort aufhören zu lesen. Aber trotzdem - mit Yoga wurde mein Leben glücklicher.

Genau wie du vielleicht, auch ich habe den Gedanken zunächst mit Vorsicht genossen. Die Überzeugung hat sich langsam geformt, immer wieder durch neue und neue Erlebnisse gestärkt. In der Yoga Lehrer Ausbildung bei Hans Endmaier (2003 bis 2005) habe ich mich dann der Yoga Literatur geöffnet und gesehen, dass ich mit der Überzeugung nicht alleine da stehe -)

Wie soll das funktionieren?
- ein Teil davon ist rational erklärbar - mit Yoga schulen wir unsere Achtsamkeit, Feinfühligkeit und Konzentrationsfähigkeit, sodaß wir auch solche Signale wahrnehmen, die für uns sonst unbemerkbar bleiben würden.
- ein Teil davon ist dann verständlich, wenn man akzeptiert, dass durch die Yogaübungen unser Energieniveau erhöht und Gleichgewicht und Gesundheit von Körper und Geist gefördert wird.
- der Rest ist eine prinzipielle Erkenntnis, wichtiger als alles andere - Es gibt Dinge im Leben, die wir mit unseren Möglichkeiten beeinflussen können und wir sollen das mit allen unseren Kräften tun. Aber es gibt viel mehr Dinge, die außerhalb von unserer Rechweite sind, die sollen wir mit tiefem Demut akzeptieren. Unsere wichtigste Aufgabe ist die Grenzen zwischen dem, was wir beeinflussen können und dem, was uns gegeben ist, zu erkennen und unser Handeln entsprechend zu gestalten.

Ist es eine zufriedenstellende Antwort auf die erste Frage oben?

Noch ein Nachweis, wo ich meine Hausaufgaben gemacht habe: Ich bin für die Yoga Stunden von Oskar Hodosi, Michaela Trpin, Sarem Atef, Axel Dinse, Boris Gregoriev und Manfred Gauper in Wien besonders dankbar. Tief beeinflüsst haben mich die Yoga lehrer Ausbildungen bei Hans Endmayer, Richard Freeman und Horst Rinnenberger. Ich hatte das Glück die Workshops von David Williams, David Swenson, Nancy Gilgoff, Andrew Appler, Paul Dallaghan, Neil Barker, Michael Stone, Kino Mc Gregor, Sri O. P. Tiwari, Sidur Tivari, Sheshadri, Pankash Sharma, xxx ( Christina), Finne?? Guruda und anderen zu besuchen. Ihnen allen gehört mein großer Dank.

Hast du Fragen oder Anregungen? Bitte schreibe mir ein Mail auf: peter.skala@ooom.at


Unterrichtsstunden von Peter in Ooom Yoga Studio

Stundenplan

Stand:   25. 12. 2017

Engerthstraße 151, Loft 1.2
1020 Wien

Die Homepage http://www.ooom.at ist
immer auf dem aktuellsten Stand.

Heute, Montag 18. 12. 2017

06:45
-  08:15
Studio 1
geführte Stunde
19:30
-  21:15
Studio 2
geführte Stunde

Morgen, Dienstag 19. 12. 2017

06:45
-  08:15
Studio 1
geführte Stunde

Übermorgen, Mittwoch 20. 12. 2017

19:30
-  21:15
Studio 1
geführte Stunde

Donnerstag 21. 12. 2017

06:30
-  08:00
Studio 1
geführte Stunde

Wochenansicht

Tagesansicht

Woche ab 25. 12. 2017

Montag

06:45
-  08:15
Studio 1
geführte Stunde
19:30
-  21:15
Studio 2
geführte Stunde

Dienstag

06:45
-  08:15
Studio 1
geführte Stunde

Mittwoch

19:30
-  21:15
Studio 1
geführte Stunde

Donnerstag

06:30
-  08:00
Studio 1
geführte Stunde

Montag 25. 12. 2017

06:45
-  08:15
Studio 1
geführte Stunde
19:30
-  21:15
Studio 2
geführte Stunde

Dienstag 26. 12. 2017

06:45
-  08:15
Studio 1
geführte Stunde

Mittwoch 27. 12. 2017

19:30
-  21:15
Studio 1
geführte Stunde

Donnerstag 28. 12. 2017

06:30
-  08:00
Studio 1
geführte Stunde

Mo
18. 12.
Di
19. 12.
Mi
20. 12.
Do
21. 12.
Fr
22. 12.
Sa
23. 12.
So
24. 12.

*S2 - die Stunde findet im Studio 2 statt